News

Benefiz-Turnier in Oldenburg spielte 6.000 € ein

Unsere Teams auf dem Charity-Turnier

Zwei Fußball-Teams der Firma Springer traten letzten Samstag gegen vier weitere Mannschaften an und sorgten gemeinsam mit allen Sportfans im Laufe des angekündigten Benefiz-Turniers für eine Spendensumme, die sich sehen lassen kann. 6.000 € fließen nun in Projekte des Oldenburger Präventionsrates.

Die Schiedsrichter/innen Eckhard Wache und Ulrike Heinrichs, beide Vorstand PRO, sowie die Integrationsbeauftragte Aliz Müller sorgten für faire Spiele und Unterhaltung. Und Harald Rieß moderierte die Spiele.
Das Turnier fand quasi draußen statt – unter dem großen Dach der Sportanlage der Uni Oldenburg. So hat es zwar zwischenzeitlich ordentlich geregnet, doch wir konnten dank diesem Dach den sportlichen Nachmittag trotzdem an der frischen Luft genießen.

Gegen die Mannschaften der Comes Unternehmensberatung, der Sparkasse Emsland, Meppen und der Landessparkasse zu Oldenburg der Raiffeisenbank Oldenburg spielten in unseren zwei Teams:

Team I:

Dennis Seel, Tim Springer, Sarah Gminder, Roman Flemming-Schneider, Axel Palluck, Christoph Witt, Andreas Friesen

Team II:

Daniel Batt, Alex Kirchgesner, Matthäus Stojak, Dzemajlj Ajeti, Ibrahim Durmus, Krystian Jagiello, Nadja Estel

 
Unsere Teams auf dem Charity-Turnier
 
 
Die beiden Springer-Mannschaften wurden von einigen großen und kleinen Fans angefeuert und mit diversen Leckereien zwischendurch gestärkt. Schlussendlich belegte unser Team I erfolgreich Platz 3, das Team II ergatterte Platz 5 und das Team der Landessparkasse zu Oldenburg gewann am Ende das Soccer-Court-Benefizturnier.

Vielen Dank an beide Teams sowie alle Fans und Helfer, die uns begleitet haben und so für einen gelungenen Nachmittag sorgten!